Touch for Health

Kinesiologische Balance - was ist das?

Allgemein

Touch for Health ist eine Form der Kinesiologie. Es ist eine Methode über eine Art Stressreaktion verschiedener Muskeln Antworten von Ihrem Körper zu erhalten. Ihr Körper sagt dabei nicht nur was Ihnen körperlich, emotional, geistig und energetisch Stress bereitet, sondern er sagt auch, welche von den vorgeschlagenen Methoden diesem Stress am besten entgegen wirken oder ihn gar auflösen.

Eine übliche Sitzung beginnt mit dem gemeinsamen Festlegen des Themas. Anschließend ermitteln wir gemeinsam die Körperantwort zum Thema durch Muskeltests. Stressantworten werden anschließend gemeinsam daraufhin überprüft, wie diese am besten aufgelöst werden können. Hierbei steht das volle Touch for Health Repertoire zur Verfügung, das aber durch eigene Ideen ergänzt werden kann. Der gesamte Prozess ist für Sie direkt erfahrbar. Änderungen werden durch die Tests spürbar. Der Kinesiologe begleitet und unterstützt sie bei diesem Prozess.

Am Ende ist man seinem Thema und seinem Umgang mit dem Thema näher gekommen und fühlt sich meist balancierter und energetischer.

Genauer betrachtet

Als Kern des Touch for Health kann man die Muskelbalancen sehen. Man geht von 14 Hauptmuskeln aus, die überprüft werden. Bei Bedarf werden jedoch bis zu 42 Muskeln getestet und balanciert. Diese Muskeln sind den Energien, Meridianen und Gefäßen der chinesischen Medizin zugeordent, die z.B. auch in der Akupunktur Verwendung finden.

  • Zentral- und Gouverneursgefäß
  • Feuer-Meridiane: Herz (Yin), Dünndarm (Yang) und Kreislauf-Sexus (Yin), 3facher Erwärmer (Yang)
  • Erde-Meridiane: Milz (Yin), Magen (Yang)
  • Metall-Meridiane: Lunge (Yin), Dickdarm (Yang)
  • Wasser-Meridiane: Niere (Yin), Blase (Yang)
  • Holz-Meridiane: Leber (Yin), Gallenblase (Yang)

Die chinesische Medizin geht davon aus, dass ein balanciertes Meridiansystem, in dem die richtige Menge Energie ungehindert fließt seelischer, geistiger, emotionaler und körperlicher Gesundheit oder allgemein Wohlbefinden entspricht. Eine Touch for Health Balance im begleitenden Modell strebt dies an, ohne dabei so spezifisch zu werden, wie dies bei einer Akupunktur möglich ist. Es wird auch keine Diagnose durch den Kinesiologen gestellt oder eine Krankheit durch den Kinesiologen behandelt oder geheilt. Der Touch for Health Kinesiologe führt jedoch seinen Kunden durch eine Reihe von Tests und möglichen Ausgleichsverfahren und überlässt dem Körper des Kunden die Entscheidung, was am besten zu einer möglichst guten Annäherung an eine Balance geeignet ist. Diese Annäherung wird anschließend durch einen weiteren Test überprüft und positiv erfahrbar. Dies hilft dabei, dass der Kunde mit seinem Körper, seinen Emotion und seinem Verstand die Änderungen in seinem Energiesystem annehmen kann. Ein balanciertes System kann sich dadurch als neue und positive Erfahrung etablieren.

Ein weiterer Faktor ist, dass die energetische Balance des Körpers abhängig vom Kontext ist, in dem sich der Kunde befindet. Somit bestimmt dieser Kontext auch die Antworten der Muskeltests. Dies lässt sich nachvollziehen, wenn sie einfach daran denken, ob es Situationen gibt, in denen sie sich besonders stark und in ihrer Mitte fühlen und solche in denen Sie keinen Zugang zu Ihrer Kraft zu haben scheinen. Im Vorgespräch der Touch for Health Session klären und etablieren wir den Kontext der folgenden Balance. In diesem Kontext soll sich das Energiesystem des Kunden anschließend balancierter verhalten.

Ein möglicher Kontext kann sich ergeben aus

  • einer wiederkehrende Situation, in der Sie sich schwach fühlen (vor Publikum reden, vom Lehrer ausgefragt werden, Prüfungen, Lampenfieber, ...)
  • einem Ziel, das Sie erreichen wollen (Projekte, Lebensgewohnheiten ändern, ...)
  • einem Thema, das Ihnen Stress bereitet (Geld, Gesundheit, Verantwortung, Loslassen, Vertrauen,...)
  • einem kommenden oder vergangenen Ereignis (ein Vortrag, ein Streit, ein Verhandlung, ein Unfall, ...)
  • einem Lebensbereich (Arbeit, Familie, Freunde, Kinder, Eltern, Schule, Lehrer, Partnerschaft...)
  • einem Symbol (ein Gegenstand, ein Wort, ein Bild, ...)

Touch for Health besteht noch aus weiteren ergänzenden Methoden zu den verschiedenen Wegen der Muskelbalance. So gibt es Möglichkeiten Änderungen der Körperhaltungen, Stress mit bestimmten Blickrichtungen, Hörverhalten, Stress mit Bewegungsrichtungen (auch im übertragenen Sinn), Farben, Lautäußerungen (Lachen, Weinen, Schreien, Singen) oder Emotionen mit einzubeziehen. Es gibt Methoden zur Stressreduktion, zur Schmerzlinderung (siehe Disclaimer) und zum energetischen Ausgleich. Zudem bietet die Methode des Muskeltestens gute Ansatzpunkte zur Integration eigener Idee oder zur Verbindung mit Methoden aus anderen Systemen. Natürlich ist dies dann streng genommen kein Touch for Health mehr.

Touch for Health ist ein vielseitiges und spannendes System, um Sie auf dem Weg in Ihre eigene Mitte zu unterstützen.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie mir!

Informantionen zu Preisen und AGB


Disclaimer:

  • Touch for Health ist kein Ersatz für eine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Eine begleitende Balance kann unter Umständen unterstützen wirken, muss jedoch mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.
  • Touch for Health ist kein Ersatz für eine psychologische Therapie oder eine psychiatrische Behandlung. Eine begleitende Balance kann unter Umständen unterstützen wirken, muss jedoch mit dem behandelnden Psychologen oder Psychiater abgesprochen werden.
  • Touch for Health ist keine Untersuchung und keine Heilbehandlung oder Therapie. Benötigen Sie solches, müssen Sie sich an Ärzte oder Heilpraktiker wenden.
Stand: Di, 28. Juni 2022

Kontakt

Schreiben Sie mir. Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Brain Gym ist eine eingetragene Marke von Brain Gym International